Liebertext – neue Dating App

Bekanntschaftsanzeigen wie in der Zeitung nur online.

Marina und Angi wollen mit ihrer neuen Dating App das Onlinedating neu erfinden. Denn, bei „Liebertext.de“ geht es nur um Worte.

Einfach persönlicher, privater, sicher und wirklich kostenlos. Keine Fotos! Keine Fragebögen! Nur Deine eigenen Worte.

Finde einen Partner mit Deinen eigenen Worten.

Unverbindliche Dates mit Tinder

Tinder ist eine Mobile-Dating-App, die das Ziel hat, Facebook-Benutzern das Kennenlernen von Menschen in der näheren Umgebung zu erleichtern. Sie wird zur Anbahnung von Flirts oder zum Knüpfen von Bekanntschaften verwendet.

Tinders kommerzielle Zielgruppe sind Frauen und Männer zwischen 18 und 35 Jahren. So wie Michelle. Sie ist 21 Jahre und benutzt die Dating App Tinder.

Michelle hat immer wieder Dates, ab- und an Sex. Es fühlt sich gut an. Von ihrem Liebesleben erzählt Michelle ihren Freunden und ihrer Familie. Die meisten verstehen sie nicht. Gerade von Männern schlägt ihr Ablehnung entgegen. Einige bezeichnen sie sogar als Schlampe. Michelle aber findet das ungerecht und hat das Gefühl, ein Mann müsste sich das nicht anhören. Warum ist das so?

Weiterlesen

Fast jede zweite Beziehung wird im Netz geschlossen

Viele Singles verlassen sich nicht auf Amor, sondern suchen aktiv im Internet. Mit Erfolg: 45 Prozent der befragten Singles, also knapp jeder Zweite, hatte schon eine oder mehr Partnerschaften, die auf Dating-Plattformen begannen. So eine aktuelle Akonsult-Umfrage im Auftrag der Dating-App Whispar.

Gefragt wurden 703 Singles ab 18 Jahren

Durchführungszeitraum: 23. 09 bis 18. 10. 2017, Alter- sowie Geschlechterverteilung repräsentativ für Partnersuchende im Internet. „Interessant ist, dass diese Beziehungen unkomplizierter erscheinen, mehr Gemeinsamkeiten aufweisen, aber auch zu mehr Fernbeziehungen führen“, erklärt Kristin Allwinger vom Markt- und Meinungsforschungsinstitut Akonsult.

Weiterlesen

SoulMe – Die Dating- und Freundes-App

Die brandneue Kennenlern-App SoulMe ist nun seit ca. 6 Monaten online und kann schon eine Menge Nutzer aufweisen.

Wer SoulMe noch nicht kennt, dem sei gesagt: Egal ob 18-jähriger Schüler oder 80-jähriger Rentner, Hauptaltersgruppen gibt es hier nicht. Der momentan älteste Nutzer ist 72 Jahre alt.

Das Image von SoulMe geht in eine komplett andere Richtung als man es von anderen (reinen) Dating Apps kennt, bei denen lediglich das Aussehen anhand eines großen Profilbildes eine Rolle spielt.

SoulMe will nicht nur Liebespaare zusammenbringen, sondern auch die Möglichkeit bieten, flexibel nach Leuten in seinem Umkreis und vor allem mit gleichen Ineressen und gleichem Charakter zu suchen, was zum Beispiel für Studenten oder generell Menschen, die in eine fremde Stadt ziehen, eine relevante Rolle spielen könnte.

SoulMe kann man kostenlos in den beiden App Stores von Google und iOS downloaden.