Jean Pallett – Legenden sterben nie

Jean Pallett ist ein deutscher Pornodarsteller und seit 23 Jahren im Erotik Business tätig. Im Jahre 1994 wurde er auf eine Anzeige in der Happy Weekend aufmerksam, in der Hardcoredarsteller gesucht wurden. Von da an ging es steil bergauf mit Jean Pallett. Er bekam den „Venus Award“ und den „Erotic Lounge Award“ neben vielen anderen Nominierungen.

Im Jahr 2015 ist seine Autobiografie „Legenden sterben Nie“ erschienen.

Pornodarsteller Jean Pallett schreibt eine Autobiografie über die Erotik Szene mit dem Titel Legenden sterben nie.

jeanpallett.com

Hier verarbeitet der Erotik-Star nicht nur die vergangenen Jahrzehnte im Erotikfilm Geschäft, sondern reflektiert auch auf humorvolle Art und Weise sein bisheriges Leben.

Weiterlesen

Was ich im Puff über das Leben gelernt habe

Zwei Jahre lang arbeitet Ilan Stephani in einem Berliner Bordell als Prostituierte. Neugierig begegnet die junge Frau dieser für sie bis dahin völlig unbekannten Welt und macht erstaunliche Entdeckungen: Statt Huren und Freiern im Zwielicht erlebt sie den Puff als Spiegel der Gesellschaft. Die Menschen hier haben mit denselben Ängsten, Mechanismen und Zuschreibungen zu kämpfen wie überall sonst, nur, dass sie offener damit umgehen.

Sehr ehrlich und nachdenklich beschreibt die Autorin einen Mikrokosmos, in dem sie viel über die menschlichen Besonderheiten lernen konnte. Solidarität und Offenheit sind Werte, die überall gelebt werden können – dann ginge es allen besser, nicht nur im Bett.

Das Buch Lieb und Teuer: Was ich im Puff über das Leben gelernt habe.

Liebe Lust Prostata

Die Kritik zum Film „Fikkefuchs“ in der ZEIT multipliziert den Begriff Fikken gleich dreimal mit Ausrufungszeichen. Der Autor des Artikels resümiert: „Schluss mit Satire … Rocky ist todkrank … Prostatakrebs … die dürfen ihre Illusionen behalten und ihre letzten Träume leben.“

Filmemacher und Kritiker bedienen die Klischees gleichermaßen. Prostata und Ficken werden als Begriffspaar betrachtet. Das F–Wort hat längst die Tabuzone verlassen, weil jeder weiß wie es geht. Das P–Wort bleibt ein Tabu, weil der moderne Mann in seiner Rolle unbesiegbar bleiben will. Er will es so, wie ich es am Stammtisch gehört habe: Lieber tot als impotent!

Weiterlesen

Warum immer mehr Menschen in die Sex-Branche einsteigen

Drei Zimmer, Küche, Porno

Einstieg in die Sex Branche

Philip Siegel ist ein deutscher Journalist mit Schwerpunkt im Bereich des Fernsehens. Für sein Buch über Porno in Deutschland – Reise durch ein unbekanntes Land unternahm Siegel eine einjährige Recherchereise in der PornoBranche. Es folgte im Februar 2017 eine Art Fortsetzung.

Das Buch: Drei Zimmer, Küche, Porno – Warum immer mehr Menschen in die Sex-Branche einsteigen, geht auf den grundsätzlichen Wandel mit dem Geschäft der Pornografie ein.

Für immer mehr Frauen und Männer ist Pornografie ein Freizeitabenteuer geworden, eine neue Variante, sich zu zeigen und sexuell auszuleben. Amateurplattformen dienen als Kontaktbörse, Verkaufsfläche und Werbeplattform. Aus den Profis einer noch vor wenigen Jahren boomenden Branche sind Verlierer und aus ganz normalen Menschen Mini-Pornoproduzenten und Amateurdarsteller geworden, die man virtuell treffen und mit denen man auch real Sex haben kann.

Weiterlesen

Sexheilung in der Nervenheilanstalt

Lily Merlin ist Erotik-Autorin. So schamlos die Texte sind, so diskret ist die Autorin. Lesen/hören und das Kopfkino geht an.

Antonia, eine wunderschöne junge Frau, landet in einer Nervenheilanstalt, in der Klinik Ansbach. Sie wird zunächst von einem netten Arzt, Herrn Dr. Reinhart Frank, und später zusätzlich von einem Pfleger und seinem Praktikanten, Anton und Roman, betreut.

Sie bekommt regelmäßig beruhigende und betäubende Medikament für eine Ruhigstellung. Ihr Zustand bessert sich mit der Zeit, aber etwas stimmt nicht.

Antonia träumt wilde Sachen, die die Herren mit ihrem Körper anstellen. Oder sind es gar keine Träume? Nach einigen Tagen wird noch eine Patientin eingeliefert.

Sie heißt Ava Hinternseer. Eine ganz feuchte Behandlungsperiode nimmt ihren orgastischen Verlauf.

Weiterlesen

Einmal Sex und ein bisschen Liebe

33 Bettgeschichten per Mauseklick.

Wie ergeht es einer jungen Frau, die sich erstmals den dringenden Wunsch nach einem Dreier mit zwei Männern erfüllt? Wie fühlt sich Sex mit dem selbstverliebten »Spiegelficker« an? Was geht in dem Mann vor, der sich unsterblich in seinen OneNightStand verliebt und zum Stalker wird?

33 wahre Geschichten aus dem Liebesleben von Singles im Zeitalter von Internet, Dating-Börsen und Fetisch-Portalen.

33 Singles, in der Mehrzahl die Damen der Schöpfung, erzählen ihre wahren Geschichten – die Bandbreite reicht vom peinlichsten Erlebnis ever bis zur erotischen Traum-Erfüllung oder eleganten Romanze.

Weiterlesen

Götz von Martin: erotische Kurzgeschichten

Götz von Martin schreibt lustvolle Kurzgeschichten.

Das Leben bietet viele Facetten der Erotik. „Belohnung des Spielzeugs“ zeigt ein paar davon. Tabuloser, spritziger Sex. Egal ob als Sub, Erntehelfer oder Kollegen. Männer und Ihre Maschinen, sei es mit Motor oder in der Hose, in diesem Buch rotieren die Kolben und die Frauen werden reihenweise beglückt.

Sie träumen von Sex, Lust, Hingabe? Sie wollten sich schon immer mal tabulos und ohne Scham dem Partner hingeben? Dann genießen Sie hemmungslose Lust, gepaart mit einer Prise sinnlichem Humor. Treten Sie ein in ein Wechselbad aus Orgasmen und sinnlicher Romantik. „Gelüste ohne Grenzen“ entführt Sie in ein Reich der Sinne. Doch Vorsicht, da bleibt kein Höschen trocken.

 

Der Autor Götz von Martin veröffentlicht auch kostenlose Fetischgeschichten bei der

Facebook Gruppe: Die Welt der Erotik

Der Venus Code

Aus dem alten China sowie von den alten russischen Weisen sind intime Übungen bekannt, die der Frau dazu verhelfen, nicht nur zu einem oder multiplen Orgasmen zu kommen, sondern die dazu noch eine gesundheitserhaltende Wirkung haben. Hinter vorgehaltener Hand sprechen manche sogar von einer Lebensverlängerung.

Die Dipl. Psychologin Svitlana Regittnig hat über Jahre hinweg russische Gebiete und Teile Chinas bereist, um mit alten Meistern solcher, zum Teil geheimer Methoden zu sprechen und Dokumente aufzutreiben, um diese zu studieren und auch praktisch anzuwenden. Dieses Wissen sowie Ihre Erfahrungen aus jahrelanger Praxis vermittelt sie im Venus-Code.

Die sexuellen Künste Asiens beherrschten vor allem die Konkubinen, die damals in solchen Praktiken unterrichtet wurden, um ihren Gespielen – oftmals sogar Kaiser – mit dem zu verwöhnen, was sie mit ihren Vaginalmuskeln zu tun in der Lage waren. Svitlana Regittnig zeigt in diesem Buch praktische intime Übungen, um die Lebensenergie Qi und die energetische Substanz Ying, die im menschlichen Körper enthalten sind, zu kanalisieren und bewusst einzusetzen.

Weiterlesen

Kurt Starke – Varianten der Sexualität

Jahrzehntelang hat Professor Dr. Kurt Starke den Variantenreichtum von Sexualität erforscht. Das Buch, wissenschaftlich fundiert, ist allgemeinverständlich geschrieben – in einer präzisen und direkten Sprache.

Er berichtet einerseits über Devianz – sexuelle Grenzüberschreitungen innerhalb und außerhalb der Familie. Anderseits beleuchtet er sexuelle Normalität – in ihren Unterschieden zwischen West- und Ostdeutschland.

Wieviele Orgasmen sind dem Menschen vergönnt? Wer lesbisch liebt, liebt wirklich?

Das Buch gibt es u.a. bei Amazon zu kaufen.

Kurt Starke - Varianten der Sexualität

ISBN print 978-3-95853-308-0

a Dog’s Life – ein Hundeleben

Ein Junge entdeckt den Fetisch für sich, dass er gerne als Hund herumlaufen will. Anfangs glaubt er noch, er stehe ziemlich alleine da mit diesem Wunsch, doch dann stellt er fest, dass nicht nur sein bester Kumpel aus der Schule gewisse Vorlieben hat, sondern dass auch seine Mutter diesbezüglich ein Doppelleben geführt haben muss.

Eine äußerst positive Geschichte über das Coming-out eines jungen Italieners, der dem Leser vieles offen legt.

Weiterlesen

Sex, Lügen und Schokolade

In diesem neuen Kurzgeschichtenbuch dreht sich wieder alles um Erotik, Humor und den täglichen Wahnsinn in deutschen Betten.

Sex, Lügen & Schokolade ist das sechste Buch von Kerstin Eger, Deutschlands wohl erfolgreichster Partnervermittlerin (pva-eger.com) und die Fortsetzung von Sex, Lügen & Einmachbohnen.

Die Herausgeberin schildert darin wieder pikante Erlebnisse ihrer Kundinnen und Kunden, natürlich mit deren Einverständnis. Skurrile und unglaublich klingende und doch wahre Geschichten, die von der Autorin und Illustratorin Romy van Mader in eine köstliche Erzählform gebracht worden sind.

ein erotisches Buch über den Wahnsinn der Liebe. Von Kerstin Eger Partnervermittlung

Beamte und Erotik

Wolfgang A. Gogolin lebt und publiziert in seiner Heimatstadt Hamburg. Nach dem Studium in Berlin war er als Rechtspfleger und Standesbeamter tätig.
Seit 2002 veröffentlicht Gogolin Kurzgeschichten und Romane.

Wolfgang Gogolin stört die Beamten beim Mikado. Da werden die Kolleginnen am Schreibtisch zu vollbusigen, sexhungrigen Hyänen. Harte Realität prallt auf überschäumende Fantasie. Sehr erfrischende Lektüre…

Beamte und Erotik

Beamte-und-Erotik.de