Beiträge von Erotikfuchs

Der Jäger Heinrich

Sexy and funny music video by My Secret Island.

Der Spanner unter den Jägern von my secret island

Der Jäger Heinrich, das ist schon so ein Schlawiner. Der Spanner unter den Jägern. In seinem großen Revier entdeckt er immer wieder schöne Objekte an denen er sich richtig dolle erfreut. Heinrich ist eigentlich ein ganz Lieber nur ein bisschen anders. Weidmannsgeil!

© M.S.I. – My Secret Island

Den Song gibt es in allen bekannten Download Stores und Streaming Sites!

Weiterlesen

Spendenseite erhält Kommentar Funktion

Seit einigen Monaten ist es möglich, das Erotikfuchs Portal auch finanziell zu unterstützen. Durch eine kleine Spende können die laufenden Kosten etwas abgefedert werden und sichern somit auch den Fortbestand vom erotischen Blog.

Unterstützer haben jetzt die Möglichkeit, etwas über die Spendenbeweggründe zu kommentieren oder eigene Projekte vorzustellen. Selbstverständlich können auch Wünsche, Anregungen oder Kritik dokomentiert werden.

Frank Peters – Erotikfuchs Blog Betreiber

Aufklärung über Erektionsstörungen

„Habe ich Erektionsstörungen? Sollte ich zum Arzt gehen?“ Viele Männer ab 40 fragen sich das sorgenvoll, wenn es im Bett ein paarmal nicht geklappt hat. Eine Anlaufstelle für erste Informationen zu diesem Thema kann z. B. das Aufklärungsportal von Hexal bieten.

Auf der Homepage, die von Hexal betrieben wird, steht für Männer u.a. ein Selbsttest mit fünf Fragen zum Liebesleben bereit, der erste Hinweise auf Erektionsstörungen liefern kann. Erläutert wird auch, wie eine Erektion überhaupt funktioniert, welche Risikofaktoren es für eine sogenannte erektile Dysfunktion gibt und welche Therapien infrage kommen.

Das Wichtigste zu Beginn von Erektionsstörungen: Man(n) sollte darüber reden, mit der Partnerin und seinem Hausarzt.

Weiterlesen

INSOMNIA Berlin – The Advanced Hedonistic Experience

Berlin – diese Stadt ist Vorahnung und Versprechen für wilde Partynächte rund um die Uhr und Zentrum eines modernen, hedonistischen Lifestyles.

INSOMNIA ist ein Club, in dem kosmopolitische Freigeister, kinky Freaks, schräge Paradiesvögel, urbane Nachtgestalten, crazy Partypeople, Kreative und Reisende aus aller Welt gemeinsam zum pulsierenden Beat der Nacht feiern.

Fetisch Parties und Swinger Events

Foto: Yoran Nesh – insomnia-berlin.de

Doch INSOMNIA ist mehr als nur ein weiterer Club zum Tanzen, es ist ein hedonistisches Paralleluniversum mit libidinösen Partys, zwangloser Intimität und Raum für Experimente mit nichttraditionellen Beziehungsstrukturen, sexuelle Inszenierung & Selbsterfahrung, multisexuelle Strömungen – all genders & orientations.

Weiterlesen

Crazy Christmas in Hamburg

Kiezweihnachten auf Santa Pauli und dem schwul-lesbischen Winter Pride.

Langsam ist Halbzeit der Vorweihnachtszeit, die traditionellen und besinnlichen Weihnachtmärkte sind gut gefüllt, das Weihnachtsgeschäft in den Innenstädten brummt. Klassisch und typisch Weihnachten kann jeder der austauschbaren Märkte in Deutschland.

Verrückt, etwas verrucht, ein bisschen kitschig und vor allem cool und anders sind nur die Hamburger Märkte „Santa Pauli“ auf der legendären Reeperbahn und der lesbisch-schwule „Winter Pride“ auf St. Georg.

Der historische Weihnachtsmarkt vor dem Hamburger Rathaus oder der luxuriöse Markt „Weißerzauber“ direkt an der Alster sind die bevorzugten „After-Work-Locations“ im vorweihnachtlichen Hamburg. Dann geht es aber gleich weiter nach St. Pauli auf den „Santa Pauli“ oder an den Hauptbahnhof zum lesbisch-schwulen Weihnachtsmarkt „Winter Pride“, um unter der Discokugel und an der Glühweinapotheke die Winternächte durchzumachen.

Weiterlesen

Das Liebesleben entspannt genießen

Der Paartherapeut Dr. Max Schallauer beschreibt, warum das Liebesleben von Paaren oft angespannt ist und wie das Paarprogramm „Entspannte Erotik“ dabei helfen kann.

Begeben Sie sich spielerisch mit Ihrem Partner bzw. Ihrer Partnerin auf eine liebevolle Entdeckungsreise zu einer entspannten, lustvollen und verbindenden Erotik.

Nützen Sie die professionellen Dialoge nach den Methoden der Imago Paartherapie, um über Ihr Liebesleben offen und konstruktiv zu sprechen, damit Sie gemeinsam Ihre ureigensten körperlichen Bedürfnisse kennenlernen und befriedigen können.

Erkennen Sie mit Hilfe spezieller Übungen, wie Sie Ihre körperliche Vereinigung als Quelle tiefer Entspannung und Verbundenheit erfahren können, die sich auch auf das tägliche Miteinander positiv auswirkt.

Befreien Sie Ihre körperliche Verbindung gemeinsam von allen möglichen Spannungen und Hindernissen, die Ihr Liebesleben beeinträchtigen können.

Weiterlesen

Sprechzimmer 2

My life in fur

Ich sitze also hier im Wartezimmer meines Frauenarztes. Nichts Besonderes, reine Routine. Wie immer stelle ich mich auf mindestens eine halbe Stunde Wartezeit ein und wie immer habe ich ein Buch bei mir, um sie mir zu versüßen.
Doch wie immer schaffe ich es nicht, auch nur ein einziges Mal umzublättern, denn meine Gedanken schweifen an diesem Ort immer ab. Nicht falsch verstehen – zum einen habe ich sonst keinerlei Schwierigkeiten, mich auch bei Ablenkung auf ein Buch zu konzentrieren. Und zum anderen ist es auch nicht so, dass ich zu diesen merkwürdigen Frauen gehöre, die ein Besuch beim Gyn anmacht und die sich deshalb nicht konzentrieren können. Ich meine… ich gehöre genau so wenig zu denen, die Angst oder Scheu haben. Ich bin in der Mitte – es ist eben ein Arztbesuch. Schon okay.

Manche Dinge müssen eben sein.

Was mich in diesem speziellen Fall immer ablenkt, ist der…

Ursprünglichen Post anzeigen 3.824 weitere Wörter

Tödliche Gefahr für Männer beim Sex

Sex gilt noch immer als eine der schönsten Nebensachen der Welt. Doch wie jede sportliche Aktivität kann auch diese gefährlich werden. Vor allem für Männer. Sie sterben häufiger beim Sex als Frauen.

Das zeigt die Analyse von 38 000 Autopsien aus 45 Jahren. Durchgeführt haben diese die Rechtsmediziner Lena Lange und Markus Parzeller von der Goethe-Universität in Frankfurt.

Ob die Lust einen am Ende doch dahin rafft und warum Männer häufiger sterben als Frauen, erklärt Kriminalbiologe Mark Benecke.

Mädchenhandel und sexuelle Gewalt in Indien

Harald Röder ist erfolgreicher Schwäbisch Gmünder Unternehmensberater und hat auch eine eigene Stiftung: Pro Vita. (stiftung-provita.de)

Die Stiftung kümmert sich u.a. um verschleppte Mädchen in Indien.

„Menschenhandel“ – das Wort klingt nach einem Relikt aus der Zeit der Kolonialisierung. Tatsächlich boomt das Geschäft mit der Handelsware Mensch mehr denn je.

Über die Hälfte der Opfer des Menschenhandels stammt aus Asien – ein sehr hoher Anteil davon aus Indien. Frauen und Kinder, die meist falschen Versprechungen gefolgt sind und unter unvorstellbaren und grausamen Bedingungen zur Prostitution gezwungen werden.

Weiterlesen

Telefonerotik mit einer Hausfrau

Hi, ich bin Tina, die total auf geile Sexabenteuer steht.

telefonerotik mit einer Hausfrau

Deshalb bin ich auch hier beim Hausfrauen Telefonsex und erwarte dich für einen versauten Chat. Meine verdorbene Muschi ist schon ganz feucht. Und wenn ich daran denke, dich gleich an der Strippe zu haben, werde ich noch wuschiger. Deshalb habe ich schon meine rasierte Möse etwas bearbeitet. Aber eigentlich ist es mir lieber, wenn wir uns gemeinsam beim heißen Hausfrauen Telefonsex aufgeilen.

Wenn du mir genau sagst, auf welche frivolen Sexpraktiken du abfährst, stehe ich dir tabulos zur Verfügung. Gerne auch als sexgeile Dreilochstute, die du beim Hausfrauen Telefonsex ohne Wenn und Aber besamen kannst. Ich verwöhne leidenschaftlich gerne deine pochende Fickstange, die du mir beim Hausfrauen Telefonsex gerne tief in die Kehle scheiben darfst.

Jean Pallett – Legenden sterben nie

Jean Pallett ist ein deutscher Pornodarsteller und seit 23 Jahren im Erotik Business tätig. Im Jahre 1994 wurde er auf eine Anzeige in der Happy Weekend aufmerksam, in der Hardcoredarsteller gesucht wurden. Von da an ging es steil bergauf mit Jean Pallett. Er bekam den „Venus Award“ und den „Erotic Lounge Award“ neben vielen anderen Nominierungen.

Im Jahr 2015 ist seine Autobiografie „Legenden sterben Nie“ erschienen.

Pornodarsteller Jean Pallett schreibt eine Autobiografie über die Erotik Szene mit dem Titel Legenden sterben nie.

jeanpallett.com

Hier verarbeitet der Erotik-Star nicht nur die vergangenen Jahrzehnte im Erotikfilm Geschäft, sondern reflektiert auch auf humorvolle Art und Weise sein bisheriges Leben.

Weiterlesen