High Class Escort Ladies in Frankfurt

Legend Escort ist eine der neusten und renommiertesten Anbieter erstklassiger, erotischer Unterhaltung in Frankfurt am Main, Bad Homburg, Wiesbaden und Mainz.

Individuell auf Deine Bedürfnisse zugeschnitten, vermitteln wir Dir ausschließlich niveauvolle Unterhaltungen – mit charmanten Begleitdamen.

Ganz gleich ob Du ein Date für ein romantisches Dinner, Geschäftsessen oder für einen diskreten Hotelbesuch wünschst. Legend Escort bietet Dir garantiert eine unvergessliche Zeit mit unseren attraktiven, mehrsprachigen Ladies.

Weiterlesen

Der Jäger Heinrich

Sexy and funny music video by My Secret Island.

Der Spanner unter den Jägern von my secret island

Der Jäger Heinrich, das ist schon so ein Schlawiner. Der Spanner unter den Jägern. In seinem großen Revier entdeckt er immer wieder schöne Objekte an denen er sich richtig dolle erfreut. Heinrich ist eigentlich ein ganz Lieber nur ein bisschen anders. Weidmannsgeil!

© M.S.I. – My Secret Island

Den Song gibt es in allen bekannten Download Stores und Streaming Sites!

Weiterlesen

ZIPFELRAUSCH – Der Filmriss des Jahres

Gartenzwerge sind langweilig und spießig? Nicht bei MediaMarkt!

Weihnachten naht und damit auch die Zeit der sentimentalen Geschichten: rührselige Stories – allesamt ans Herz gehend, tränenreich, kitschig. Die obligatorische Versöhnung unter dem Tannenbaum hat ganz Deutschland bereits hundertfach gesehen. Doch jetzt rüttelt MediaMarkt an der vorweihnachtlichen Rührseligkeit und sorgt für jede Menge Weihnachtsspaß: Im neuen MediaMarkt-Film „Zipfelrausch“ lassen es animierte Gartenzwerge so richtig krachen und präsentieren zur Vorweihnachtszeit eine sexy Partysause.

So richtig Gas geben und abfeiern – von wegen Gartenzwerge sind spießig…

Weiterlesen

Alice Schwarzer: Auch Männer können Menschen sein

Die Feministin Alice Schwarzer mag „lieber jungenhafte Männer als muskulöse Mannsbilder“. Dies verriet die Herausgeberin der Frauenzeitschrift „Emma“ dem „Kölner Stadt-Anzeiger“. Generell sei der ideale Mann „einfach ein Mensch“, sagte Schwarzer, die am 3. Dezember 75 Jahre alt wurde. Ihrem Großvater, der für sie ihre „soziale Mutter“ gewesen sei, verdanke sie die Erkenntnis, „dass auch Männer Menschen sein können – wenn sie nur wollen“.

Als ihre größte Genugtuung im Rückblick auf ihren Einsatz für Frauenrechte bezeichnete Schwarzer es, „dass ich in den 50 Jahren viel beitragen konnte zur Ermutigung von Frauen – und auch von Männern, die keine Machos sein wollen“. Ihrer Ansicht nach „sind wir letzten halben Jahrhundert mit Siebenmeilenstiefeln vorangekommen. Niemals hätte ich mir in den 70er Jahren erträumen lassen, dass ich noch eine deutsche Kanzlerin erleben werde und dass mir so viele Männer begegnen werden, die Kinderwagen schieben. Immerhin sind wir Feministinnen gegen ein paar Tausend Jahre Patriarchat angetreten.“

Allerdings bleibe nach nur einem halben Jahrhundert Veränderung durchaus noch einiges zu tun, sagte Schwarzer. So würde sie es gern erleben, dass Prostitution und Frauenhandel, die beide untrennbar miteinander verknüpft seien, „in unserer Gesellschaft so geächtet werden wie inzwischen der Sklavenhandel“.

Spendenseite erhält Kommentar Funktion

Seit einigen Monaten ist es möglich, das Erotikfuchs Portal auch finanziell zu unterstützen. Durch eine kleine Spende können die laufenden Kosten etwas abgefedert werden und sichern somit auch den Fortbestand vom erotischen Blog.

Unterstützer haben jetzt die Möglichkeit, etwas über die Spendenbeweggründe zu kommentieren oder eigene Projekte vorzustellen. Selbstverständlich können auch Wünsche, Anregungen oder Kritik dokomentiert werden.

Frank Peters – Erotikfuchs Blog Betreiber

Aufklärung über Erektionsstörungen

„Habe ich Erektionsstörungen? Sollte ich zum Arzt gehen?“ Viele Männer ab 40 fragen sich das sorgenvoll, wenn es im Bett ein paarmal nicht geklappt hat. Eine Anlaufstelle für erste Informationen zu diesem Thema kann z. B. das Aufklärungsportal von Hexal bieten.

Auf der Homepage, die von Hexal betrieben wird, steht für Männer u.a. ein Selbsttest mit fünf Fragen zum Liebesleben bereit, der erste Hinweise auf Erektionsstörungen liefern kann. Erläutert wird auch, wie eine Erektion überhaupt funktioniert, welche Risikofaktoren es für eine sogenannte erektile Dysfunktion gibt und welche Therapien infrage kommen.

Das Wichtigste zu Beginn von Erektionsstörungen: Man(n) sollte darüber reden, mit der Partnerin und seinem Hausarzt.

Weiterlesen

INSOMNIA Berlin – The Advanced Hedonistic Experience

Berlin – diese Stadt ist Vorahnung und Versprechen für wilde Partynächte rund um die Uhr und Zentrum eines modernen, hedonistischen Lifestyles.

INSOMNIA ist ein Club, in dem kosmopolitische Freigeister, kinky Freaks, schräge Paradiesvögel, urbane Nachtgestalten, crazy Partypeople, Kreative und Reisende aus aller Welt gemeinsam zum pulsierenden Beat der Nacht feiern.

Fetisch Parties und Swinger Events

Foto: Yoran Nesh – insomnia-berlin.de

Doch INSOMNIA ist mehr als nur ein weiterer Club zum Tanzen, es ist ein hedonistisches Paralleluniversum mit libidinösen Partys, zwangloser Intimität und Raum für Experimente mit nichttraditionellen Beziehungsstrukturen, sexuelle Inszenierung & Selbsterfahrung, multisexuelle Strömungen – all genders & orientations.

Weiterlesen

Wirksamer Schutz vor HIV und AIDS

Nach wie vor stecken sich in Deutschland viele Menschen mit dem Humanen Immunschwächevirus HIV an. Wer sein Infektionsisiko senken möchte, setzt daher auf Safer-Sex Maßnahmen. Zu ihnen zählt auch die PräExpositionsprophylaxe (PrEP), also die vorbeugende Einnahme eines bestimmten Medikamentes. Das Originalpräparat war bislang aber für viele Menschen kaum erschwinglich, eine günstige Alternative nur in ausgewählten Apotheken verfügbar. Mit der jetzt gestarteten Preisoffensive des ratiopharm Präparates ist der medikamentöse Schutz vor einer HIV-Infektion nun bundesweit zu bezahlbaren Preisen erhältlich.

Es infizieren sich in Deutschland immer noch mehrere Tausend Menschen pro Jahr mit dem HI-Virus. 2016 waren es schätzungsweise 3.100 und damit ähnlich viele wie 2015″, sagte Christoph Weber, Internist und Infektiologe am Auguste-Viktoria-Klinikum Berlin. Daher ist es wichtig, sich zu schützen.

Weiterlesen

junge Erwachsene unterschätzen Ansteckungsgefahr von Geschlechtskrankheiten

Welche Krankheiten können durch ungeschützten Sex übertragen werden? Was bedeutet Antibiotikaresistenz und gegen was helfen eigentlich Antibiotika? Der STADA Gesundheitsreport 2017 „Nachhilfe nötig: Muss Gesundheit Schule machen?“ testet, wie gut das Gesundheitswissen der 18- bis 24-jährigen Deutschen wirklich ist. Das Ergebnis: Zwei Drittel der jungen Erwachsenen haben eine unzureichende Gesundheitskompetenz. Fast die Hälfte der Befragten schätzt das eigene Wissen allerdings als gut bis sehr gut ein.

Besonders Frauen halten sich für gut informiert beim Thema Gesundheit. Während 50 Prozent ihren Wissensstand als gut bis sehr gut einschätzen, trifft das bei den Männern nur auf 45 Prozent zu. Kein Wunder, denn die männlichen Befragten machen sich auch seltener über Gesundheitsthemen schlau: Nur 44 Prozent der Herren informieren sich mindestens einmal pro Woche; bei den Frauen sind es dagegen 55 Prozent. Große Wissenslücken in puncto Gesundheit weisen aber beide Geschlechter auf. Das zeigt der kürzlich veröffentlichte STADA Gesundheitsreport 2017, basierend auf einer repräsentativen Studie der Beratungs- und Marktforschungsagentur Kantar Health im Auftrag der STADA Arzneimittel AG unter 2.000 18- bis 24-jährigen Deutschen.

Weiterlesen

Crazy Christmas in Hamburg

Kiezweihnachten auf Santa Pauli und dem schwul-lesbischen Winter Pride.

Langsam ist Halbzeit der Vorweihnachtszeit, die traditionellen und besinnlichen Weihnachtmärkte sind gut gefüllt, das Weihnachtsgeschäft in den Innenstädten brummt. Klassisch und typisch Weihnachten kann jeder der austauschbaren Märkte in Deutschland.

Verrückt, etwas verrucht, ein bisschen kitschig und vor allem cool und anders sind nur die Hamburger Märkte „Santa Pauli“ auf der legendären Reeperbahn und der lesbisch-schwule „Winter Pride“ auf St. Georg.

Der historische Weihnachtsmarkt vor dem Hamburger Rathaus oder der luxuriöse Markt „Weißerzauber“ direkt an der Alster sind die bevorzugten „After-Work-Locations“ im vorweihnachtlichen Hamburg. Dann geht es aber gleich weiter nach St. Pauli auf den „Santa Pauli“ oder an den Hauptbahnhof zum lesbisch-schwulen Weihnachtsmarkt „Winter Pride“, um unter der Discokugel und an der Glühweinapotheke die Winternächte durchzumachen.

Weiterlesen